"family" - 2004 (acrylic on wood, 70cmx70cm)

 
Co Gründler
*1967 CH

1984-1985 - Gestalterischer Vorkurs, Schule für Gestaltung, St. Gallen
1985-1989 - Ausbildung zur Dekorationsgestalterin, St. Gallen
1989 - Englandaufenthalt
1992-1995 - Studium an der Kunst- und Medienschule F+F, Zürich
1991-1995 - Mitglied der Acapickels (Gesang, Kabarett)
1995-1997 - Assistenzen in div. Film- und Theaterproduktionen (Ausstattung, Bühne)
1994-1999 - Mitbegründerin der Video- und Performancegruppe CPX, Zürich
seit 1998 - Videoeditor bei SFDRS/TPC
1999 - Atelierstipendium, Cité International des Arts Paris
2000-2003 - Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (HGKZ)
Studienbereich Bildende Kunst (SBK)
2003 - Diplom Studienbereich Bildende Kunst, HGKZ Zürich
lebt und arbeitet in Zürich

Einzelausstellungen

2004 - glaz`ART, Paris, mit Christoph Schneeberger,
2003 - Les complices, Zürich, mit Roland Iselin
2001/02 - Museum Bellerive – Salle de Bains, mit Syl Betulius
2000 - Projekt Zwischenzeit (Foyer der Nationalversicherung), Basel
1998 - Blauer Saal, Zürich, co-production – Videogeschichten
1997 - message-salon, Zürich, mit Gabi Deutsch
1997 - Galerie Susanne Kulli, Bern, mit Syl Betulius

Gruppenausstellungen

2005 - Binz 39, Zürich
2003/04 - Kunstszene Zürich, Tonimolkerei
- Kunsthaus St. Gallen – Heimspiel, in Zusammenarbeit mit Su Erdt
- Diplomausstellung Studienbereich Bildende Kunst, HGKZ Zürich
- Videofestival, Dampfzentrale Bern
2002 - Theaterhaus Gessneralle – Bad Hotel, in Zusammenarbeit mit Su Erdt
- plattform22, E-Board im HB Zürich und Bern
- Galerie A-16, Zürich, in Zusammenarbeit mit Performancegruppe CPX
- one-night-stand Projekt, Thun
- Höfische Kultur im Kreis 4, in Zusammenarbeit mit Su Erdt
2001 - Intervention Hotelzimmer, Thalwil
- Eidg. Stipendienausstellung, Messehalle, Basel
- datamissing-research Projekt, Basel, mit Liliane Freiermuth
- Kunsthalle Winterthur, mit Studienbereich Bildende Kunst Zürich
2000 - Kunsthaus Zürich – Lange Nacht der Museen
1999 - Galerie Elisabeth Staffelbach, Lenzburg
- Junges Theater Zürich, raven-zappen-scannen-samplen
- HB Zürich, mit Performancegr-CPX, Liveschaltung (Jodel) aus Lissabon
- Kaskadenkondensator, Basel, mit Performancegruppe CPX
- shed im Eisenwerk – mentale Landschaften, Frauenfeld - CAN Neuchâtel – mentale Landschaften
- Kunsthaus Langenthal – Mediaskulptur `99
1998 - Viper, Int. Film- und Videofestival, Luzern
- Kunsthaus Zürich - Freie Sicht aufs Mittelmeer (Rahmenprogr. mit CPX)
- Römerbad – veni-vidi-video, Baden
- Mousonturm, Frankfurt (D), mit PerformancegruppeCPX
- Edengarage, Zürich
- Klinik, Zürich
1997 - Kantonsmuseum Baselland, Liestal
- t.m.h.-gallery, San Francisco (USA)
- Kunst`97 Zürich, Rahmenprogramm, mit CPX
1996 - Kunst `96 Zürich, Rahmenprogramm, mit Syl Betulius
- Kunst mit Genuss, Wiesbaden (D)
1995 - Viper, Int. Film- und Videofestival, Luzern
- Helmhaus Zürich, Zürcher Inventar, mit Performancegruppe CPX
- Kino Xenix, Zürich, Videoszene Schweiz
1994 - Berner Galerie und Münsterplatz, Bern, mit Syl Betulius





Preise, Stipendien

2001 - Projektbeitrag, Departement des Kantons Thurgau
2000 - Projektbeitrag, Cassinelli-Vogelstiftung Zürich
1999 - Projektbeitrag, Departement des Kantons Thurgau
1998 - Atelierstipendium, Kanton Zürich, Cité International des Arts - Förderbeitrag, Kulturstiftung des Kantons Thurgau
- Förderbeitrag, Bloch Georges und Jenny-Stiftung Zürich
1994 - Salzburger Stier, mit den Acapickels

TV, Radio

2001 - SFDRS, ch-aktuell, Intervention Hotel in Thalwil
1998 - SFDRS, Lipstick, veni-vidi-video in Baden
1997 - SFDRS, Lipstick, Galerienwochenende in Bern
- SFDRS, next-agenda, Galerienwochenende in Bern
- SFDRS, ch-aktuell, Galerienwochenende in Bern
- SFDRS, Zebra, Parzelle für junge Kunst in Basel
- DRS3, Graffitti, Interview zur Ausstellung Kantonsmuseum Liestal
Katalogbeiträge

2004 - Der Kunstabwart (Nr.11), Edition Howeg
- one-night-stand – Ein Kunstprojekt,
2003 - Salle de Bains, Edition Museum Bellerive
- Supermalbuch, HerausgeberIn Mara Müller&Jan Czerwinski
2001 - Ort der Ausstellung, Kunsthalle Winterthur (Ausstellungskatalog)
- Ort-Art-Hotel-Reiseführer, Edition Thalwiler Hofkunst
2000 - Klinik-Morphing System, Edition Patrick Frey
1999 - CD-Rom der Mediaskulptur`99, Kunsthaus Langenthal
- Easy Viewing-Shiny Birds, VHS (farbig, Ton, Auflage unbegrenzt)
1998 - message-salon Zürich, Andreas Züst Verlag c/o Scalo
1997 - Kunst`97 Zürich (Ausstellungskatalog)
1996 - Kunst`96 Zürich (Ausstellungskatalog)