out in the green, 2004
 
Markus Lohmann
*1970

1991-96: Studium Produktdesign an der FH Münster, Diplom
1997-2002: Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Diplom
2001: Stipendium des deutsch-französischen Jugendwerkes in Rennes/F
2004: Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg
2006: Stipendium Künstlerdorf Worpswede

Ausstellungen/ Projekte

1998: Tranz(it)formation, Cluj, Rumänien

1999: Magazyn, Kunstverein Slupsk, Polen
Aktivposten, Austellungsreihe Neu-Deli, Weimar

2000: Hiltrup Souvenirs, Projekt im öffentlichen Raum, Münster
Baubüro, Museum für Industriekultur Osnabrück

2001: Rennes Souvenirs, Rennes/Frankreich
Re/MIR, Borey Art Gallery St. Petersburg/Russland
Re/MIR 2, Art Agents Galerie, Hamburg
3:1, Galerie Bebensee, Hamburg

2002: Solnhofer Platte, Ausstellungsraum Taubenstrasse, Hamburg
Mehrzweckhalle, Hafencity, Hamburg
There is a Place, Kaispeicher 1, Hamburg

2003: Feine Ware, Kunstverein Harburger Bahnhof, Harburg
Drei Fenster, Ausstellungsraum Trottoir, Hamburg
Raum 1, Galerie Bebensee, Hamburg
Neuhaus, Kulturblock, Halle/Saale

2004: Kunstichtkongress, Kunstraum Walcheturm, Zürich
Ce Qui Reste, FRAC Bretagne, Rennes, Frankreich
Out In The Green, Hinterconti, Hamburg,
Douaneville, Speicherstadt Hamburg
Sammlung Taubenstraße, Kunsthaus Hamburg


2005: Stipendiaten stellen aus, Kunsthaus Hamburg
Läufer, Kunst im öffentlichen Raum, Hamburg Allermöhe
Fairyland, Elektrohaus Hamburg
Arche Neuland, Bauhaus Dessau/Thalia Theater Halle
Lassie Atelier Frankfurt, Frankfurt a.M.