Jürg Halter

Erschienen 1980 in Bern, schreibt als Lyriker, MC (Diwas! THE KING OF REALNESS a.k.a. Kutti MC), Performance Poet, Prosaautor und Essayist. Halter ist Gründer des Literatur- und Kunstforums: www.art-21.ch. (art.21 wurde im Herbst 2000 mit dem Sonderpreis der Literaturkommission der Stadt Bern ausgezeichnet). Halter schreibt auch Texte zu Musik (Formation mit Simon B. (Drum) und Ben Fay (Elektronik). Halter studiert Kunst und lebt in Bern.

Lesungen, Konzerte und Performances in der Schweiz und im Ausland:
u.a. Solothurner Literaturtage (2001), Club Substanz (München), Weltausstellung Hannover (2001), Modjo Club, Hamburg (Macht-Literatur, 2002), Festival der jungen Talente im Theater an der Gessneralle Zürich (2000), International Performance Poetry Party im BCN-Café Frankfurt (Rahmenprogramm zur Buchmesse), zeitgenössisches Theaterfestival „auawirleben“, Bern (2001), National Poetry Slam in Düsseldorf und Hamburg (2001 und 2002), Poetry International Rotterdam (2001), Goetheinstitute von Rotterdam und Amsterdam (2001), International Performance Poetry Night Bern (2002), All Star Performance Poetry Tournee durch die Niederlande u.a. mit Tracy Splinter, writer-in-residence am Literaturfestival Wintertuin, Nijmegen (Niederlande, 2001), Literaturhaus Basel (2002), Poetry Africa (Durban, April/Mai 2002), Dornbirn Poesie International (Österreich, Mai/Juni 2002).

Auftritte/Arbeit u.a. zusammen mit:
Michael Lentz, Raphael Urweider, Michael Stauffer, Arne Rautenberg, Jakob Hein, Lesego Rampolokeng, Jan Wagner, Jan Off, Xaver Bayer, Tracy Splinter, Ainsley Burrows, Peter Weber, Zolani Mkiva, Suzanne Zahnd, Jill Battson, James Matthews, onophon, Andreas Thiel (von Herr Thiel & Herr Sassine), Shuntaro Takinawa, Sarah Kirsch, Robert Schindel, Ana Paula Tavares, Spider (Surfpoeten), Bart FM Droog, DJ Crazy Cuts (New York), DJ Fragment (Zürich, Bruchstuecke Records), DJ Oliver Stumm (Zürich/New York) u.a.

Veröffentlichungen u.a.
- Natürlich die Schweizer! Neues von Paul Nizon, Ruth Schweikert,
Peter Stamm u.a., Anthologie, Aufbau-Verlag, Berlin (2002)
- ndl - neue deutsche literatur, Literaturzeitschrift, Berlin (Ausgab 3/02)
- art.21-zeitdruck, (Ausgaben 1999 – 2002), erscheint halbjährlich, Bern