Haus 2008
 
Pascal Lampert
*1972

1989-90 Kunstgewerbeschule Zürich
1991-94 Schauspielhaus Zürich (Theatermalerei)
1995-96 Hogeschool voor de Kunsten, Arnhem
1997-98 Ateliers Arnhem (Postakadem.Stud.MA)

Einzelausstellungen/Projekte/Aktionen(Auswahl)
2009 K3 Project Space, Zürich mit Sebastian Sieber
2008 „Aufzug“ Galerie Agathe Nisple, Appenzell
2007 „Spiegelwasserbau“ Museum für Gestaltung, Zürich „Lichtspielhaus“ Galerie R57, Zürich
2006 „Powerstation Art“ dutchartdesk, Gstaad „The Orielview“ (m. V. Malamoud) Mehrzweck-halle.ch; Zürich
2005 „The Moonrace“ Stiftung Binz39 Zürich
2004 „ Guarda Samnaun“ (m. R.Hauswirth) Nairs, Scuol
2002 Trinkhalle / Büvetta Nairs, Scuol Galerie am Platz, Eglisau
2001 Sonderschau Junge Kunst, Wien
2000 Celeste & Eliot Bonustrack, Zürich
1998 Westergasfabriek, Amsterdam
1997 Parktheater, Arnhem

Gruppenausstellungen / Projekte (Auswahl)
2009 „Hier ist es schön“ Museum Appenzell
2008 „Bildwelten2“ Galerie R57, Zürich „les sens en tous sens“ Espace Culturel, Assens
2006 „Love&Peace“ Balkan TV, Stiftung Binz39 Zürich
Filmfestival Gstaad
„ This is the Point...“ Stiftung Galerie art one; Zürich
„Globi-Award 2006“ MAK; Wien
2005 „1für2für3“ Stiftung Binz39, Zürich
Stipendienausstellung der Stadt Zürich, Helmhaus, Zürich
„Raum für Räume“, Shedhalle, Zürich
„Entendre?“ White Space, Zürich
2004 „Save the Moon“, Galerie Walcheturm, Zürich
„Stipendiatinnen und Stipendiaten 2003/04“, Stiftung Binz39, Zürich
2003 „Artists in Residance“ Stiftung Binz39, Zürich
2002 „Curraint d`Ajer“ Nairs Art in Engiadina Bassa, Scuol
2001 Kunstkasten, Winterthur
2000 Galerie Commercio, Zürich
1999 Kulturwerkstatt Kaserne, Basel
1998 „Morphing Systems 3“, Zürich
„Station Engel“, Zürich
1997 HKA, Arnehm
1996 Kunstraum, Winterthur

Stipendien
2005 Atelier Stiftung Binz39, Zürich
2004 Atelier Stiftung Binz39, Zürich
2003 Atelieraufenthalt, Künstlerfonds Hans Willy Rösch, Sent
2002 Atelierstipendium Nairs Art in Engiadina Bassa, Scuol
Finanzieller Beitrag der Cassinelli-Vogel Stiftung